STARTSEITE
PREISE + Fracht  -  NEU!
PREISWERTE ALTERNATIVE
NEUES ab 2010
Floß Katamaran Pontonsteg usw.
TIPPS - TRICKS - Angebote
SCHWIMMER
Schwimmer-Montage
AUSLEGER
Ausleger-Montage
Faltboot spezial
SEITENSCHWERT
STEUERUNG  -  NEU!
SEGEL + MOTOR
KONTAKT / PLAN
IMPRESSUM + ich über mich
CE + AGB + Widerrufsrecht
GÄSTEBUCH
 Kundenbilder + Sonderangebote















            Bei stärkeren Belastungen und zur Schonung der Süllränder sind diese angepaßten Nuten unbedingt zu empfehlen!
Sie können entweder eine Klemmschraube (sh. oben) oder zwei jeweils knapp am Süllrand verwenden (Dabei können sie schwächere Bretter verwenden!)


               Wie aus diesem Bild zu ersehen ist, kann diese Art der Mittelrohr-Befestigung nicht nur für Faltboote,
                                sondern auch für fast alle Boote mit offenen Süllrändern angewendet werden!


                Die Holzbretter brauchen nur an die Breite
                bzw. die Form des Süllrandes angepasst werden.

                Eine Nut z.B. ergibt eine kraftschlüssige
                Verbindung und versteift zus. das Boot in sich!
 
                Mit schonenden weichen Beilagen kann diese
                Befestigung dann entweder fest oder jederzeit
                schnell wieder abnehmbar gestaltet werden!

                Die Mittelrohr-Befestigung ist mittels zweier
                Schellen sehr einfach!
                Bei einer mittleren Klemmschraube ist diese gleichzeitig
                der Anschlag für die Ausleger-Rohre!



         Mit verlängerten Auflagen könnten die Nuten
         beliebig großflächig und schonend für Ihr Boot
         gestaltet werden.
         Bei gebogenen Süllrändern wäre es auch möglich,
         statt der Nut mit z.B. Holzklötzchen die Nut nach=
         zubilden.

       

        Diese Nuten bzw. Holzklötzchen können aber von
        mir nicht gefräst bzw. geliefert werden, da jeder
        Bootstyp andere Abmessungen benötig!
      
        M.E. können solche und ähnliche Teile aber von 
        jedermann leicht selbst gefertigt werden!


                                                                        ACHTUNG: 

             Wegen der immer wieder aufkommenden Frage, wie mein Mittelrohr auf Faltbooten befestigt werden könnte,
                                        hier mein Vorschlag, der von jedermann rel. leicht ausgeführt werden kann!

              Jederzeit wieder leicht zu lösen! Flügelmutter lockern und mit einer 1/4-Kreisdrehung abnehmen!